2008-07-16 3-Sturmschaeden-2Wenn auch nicht mehr in der alten Pracht!

Die unsere Schule so prägende Eiche vor dem Haupteingang, die bei dem schweren Sturm vor wenigen Wochen arg in Mitleidenschaft gezogen worden war, bleibt uns, zumindest vorübergehend, erhalten! Leider musste sie aus Sicherheitsgründen sehr stark gestutzt werden, so dass sie ihre ganze Pracht vorerst einmal verloren hat.

Ob sie auf Dauer überleben kann, hängt davon ab, ob der Baum stark genug ist, eine neue Blätterkrone, die er leider weitgehend verloren hat, zu entwickeln. Sollte ihm dazu die Kraft und die Energie fehlen, muss er wohl in wenigen Jahren ganz gefällt werden.

Auf den Bildern ist der Baum im Vergleich kurz vor dem Sturm, kurz nach dem Sturm und nach den Rettungs- bzw. Sicherungsmaßnahmen zu sehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok